Internetportal für Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen |

Besucher online: 17

kidscat.ch - Familienportal

Familienportal - Familienseite!

Inhalte für Kinder - Kinderseiten!

Kinderportal

Kinder erwarten hier viele tolle Spiele, Quiz, Geschichten, eine Rätselecke und vieles mehr. Eine der besten Kinderseiten im Netz.

Inhalte für Jugendliche!

Jugendportal

Das Jugendportal bietet für Jugendliche eine Einstiegsseite ins Internet mit vielen wertvollen Inhalten.

Jetzt einloggen.

Inhalte für Eltern!

Elternportal

Informationen zum Elternsein, sowie hilfreiche Ratgeber und Notfalladressen sind Basisinhalte dieses viel besuchten Angebotes.

Inhalte für Schüler!

Schülerportal

Das Schülerportal von KIDSCAT Schweiz  verhilft Lernenden zu mehr qualitativen Wissen und zu mehr Freude am Lernen. Viel Spass!

Hilfe/Support - Klick hier!

.

.

Navigation:  • Onlinespiele | • Webmail | • Forum | • Quiz | • Bücher-Ecke

Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen im Netz

|| Home ||

 • SOS-Adressen | • Ratgeber | • Witz-Ecke | • SMS | • BMI | • Ratekrimis | • Webautoren | • Orakel | • Gästebuch |

Bookmark kidscat.ch

Zurück zur Portalseite von KIDSCAT Schweiz!

Home
Auswahl
Jugendportal
Kinderportal
Schülerportal
Elternportal
Bücherecke

Cleo im Computerland > Fortsetzung

 

Vor wenigen Tagen hatte Cleo einen netten blauen Typen kennen gelernt, der schon sehr lange im Supercomputer lebte. Dieser hatte ihm erzählt, dass in den vergangenen Wochen neue Computerpolizisten in den Computer eingezogen seien, und die hätten einen Haufen der gruseligen Typen, die den Computer regelmässig zum Absturz gebracht hätten, verhaftet. Und darum müsse man nun besonders gut aufpassen, dass man selber nicht verhaftet würde; denn die neuen Polizisten seien nun noch viel cleverer als die vorherigen.
Das nahm sich Cleo zu Herzen und hielt seitdem seine roten Fleckenaugen immer weit offen.
Heute war Samstag, und da an diesem Tag im Büro niemand arbeitete, konnte Cleo endlich wieder einmal genüsslich ausschlafen. Als er fertig ausgeschlafen hatte, brachte er seine kleine Fleckenwohnung in Ordnung, die direkt hinter der Mattscheibe eines Bildschirmes lag. Danach machte er sich auf den Weg zum Computerturm, wo es meist feine Sachen zum Naschen gab.
nächste Seite >>>

 

Die Geschichte ist urheberrechtlich geschützt!